Neu im Katalog: Buch Kinder


Wenn sich die Blätter bunt färben, Kinder mit Gummistiefeln durch Pfützen hüpfen oder im Wald Kastanien sammeln, dann ist der Herbst gekommen. Das Wetter wird nun kühler, der Wind braust und hebt Drachen in schwindelerregende Höhen. Die Tiere gehen auf Futtersuche für den Winter oder ziehen in den Süden. Die Kinder freuen sich darauf an Halloween verkleidet und am Martinstag mit Laternen durch die Straßen zu ziehen.


Duden - von Anfang an richtig! Lesenlernen leicht gemacht: Erstlesespaß für Kinder ab der 2. Klasse Matteo, Emma und die anderen wollen eine Hütte bauen. Aber jeder hat andere Vorstellungen. Und irgendwie geht der Bau nicht voran. Bis Mayla dazukommt, das stille Mädchen aus Syrien. Mit ihrer Hilfe geht es besser, und das gemeinsame Projekt schweißt alle zusammen ... Eine liebevolle Geschichte zum Thema Ankommen und Dazugehören. So geht zeitgemäße Leseförderung: Diese spannende und mit viel Liebe zum Detail illustrierte Erstlesegeschichte aus der Reihe "Leseprofi" von FISCHER Duden Kinderbuch sorgt garantiert für Lesespaß. Der Text ist genau auf die Bedürfnisse der Jungen und Mädchen zugeschnitten. So erleben sie schnell motivierende Erfolge. Kleine, abwechslungsreiche Übungen zum Textverständnis begleiten beim Lesen. Ein interaktives Lesezeichen dient als Lösungsschlüssel. Alle Titel der Reihe werden bei Antolin gelistet.

mehr als nur ein Lesebuch für Erstleser der 2. Klasse. Es ist gleichzeitig auch eine gefühlvolle, starke Geschichte über Freundschaft und Miteinander


Vogellisi - ein Naturmärchen

 


Die kleine Zarah träumt von einem Pony, denn ihr Papa ist ein echter Indianer, und Indianer sitzen nun mal auf Pferden. Zarah sitzt im Moment aber nur auf Umzugskartons - Mama und sie sind nämlich umgezogen. Leider ohne Papa, was Zarah richtig blöd findet. Genauso blöd wie die Tatsache, dass die Kinder im Hof sie nicht mitspielen lassen und Mama nie Zeit hat, weil sie arbeiten muss. Keine Frage: sie braucht einen Freund! Am liebsten natürlich ein Pony. Aber ein echtes und eins, das in den Aufzug passt. Und siehe da, der Mann im Laden für alles hat genau das Richtige für sie: Zottel! Dass Zottel kein Pony ist, sondern ein Hund, stört Zarah nicht im Geringsten. Denn Abenteuer erlebt sie mit ihrem neuen Freund in jedem Fall. Diese zauberhafte Geschichte über den Beginn einer großen Freundschaft erzählt von kindlichen Sehnsüchten nach Geborgenheit - lebensklug, voller Tiefgang und einem Augenzwinkern. In großem Format und mit durchgehend farbigen Doppelseiten perfekt zum Vorlesen oder für Erstleser.


Ist eine Scheidung endgültig? Wo werde ich wohnen? Bleibt ihr trotzdem noch meine Eltern? Wenn du erfährst, dass sich deine Eltern trennen wollen, ist das erst einmal ein ziemlicher Schock und du hast bestimmt viele Fragen. Da geht es dir genau wie den zwanzig Kindern in diesem Buch. Sie haben ihre Gefühle in den Bildern von Jan von Holleben ausgedrückt und wissen, was du gerade durchmachst. Aber sie wissen auch, dass man mit der neuen Situation zurechtkommen kann. Arne Jørgen Kjosbakken, der viele Kinder vor, während und nach einer Scheidung begleitet hat, und Dialika Neufeld haben sich Antworten und Tipps überlegt, die dir dabei helfen können.


Theos größter Traum ist ein eigenes Haustier. Doch seine Eltern sind davon wenig begeistert. So macht Theo sich allein auf die Suche: Doch die Schnecke aus dem Salatbeet, die Molche aus dem Gartenteich oder die Stubenfliege eignen sich nicht sonderlich gut als Haustier. Zum Glück wartet auf Theo am Ende eine große Überraschung.


16 Waldgeräusche lassen in diesem Band der Reihe Hör mal den Lebensraum Wald für Kinder ab 5 Jahren lebendig werden. Wer stimmt alles beim Vogelkonzert am Morgen mit ein? Wer röhrt da so inbrünstig? Und wie klingt ein Waldkauz? Wer ist bei Nacht im Wald unterwegs? Welches sind die größten Waldbewohner? Wann kommen die Jungtiere zur Welt? Was machen die Tiere im Winter? Kümmert sich auch jemand um den Wald? Diese Buch ist ein spannender und sinnlicher Spaziergang durch den Wald, in dem wir diesen Lebensraum und seine Bewohner, vom Boden bis hoch hinauf in die Baumkronen, zu jeder Jahres- und Tageszeit erleben


Mitten in der Stadt trifft Globi auf die Gämse Zima. Sie hat sich verirrt und möchte nach Hause. Globi begleitet sie zurück in die Berge. Angekommen, marschieren sie los, und Globi taucht ein in die vielfältige Bergwelt und lernt Natur, Tiere und Pflanzen kennen. Globi übt sich im Kartenlesen, lernt Wanderwege und deren Markierungen kennen und sieht, wie die Menschen in den Bergen leben und arbeiten. Zima, die kecke und lustige Gämse, ist immer mit dabei, bis am Ende eine rührende Verabschiedung unvermeidbar ist. Das Buch greift alle relevanten Themen rund um die Bergwelt auf, und gleichzeitig werden praktische Informationen spielerisch erklärt. Globis Buch ist eine tolle Bereicherung für Familien, die gerne in die Berge gehen. Es birgt eine Fülle von Informationen, Ideen und tollen Geschichten rund um die Bergwelt.


Herzerwärmende Momente, umwerfende Charaktere und großartige Dialoge Eisschollefahren strengstens verboten! Das weiß doch jedes Eskimokind. Doch für Aklak, den kleinen Eskimo, gibt es nichts Schöneres als sich zusammen mit seinen Freunden vom großen Wal durch die Bucht schieben zu lassen und die Eisberge zu beobachten. Man darf sich eben nur nicht erwischen lassen ... Aber ausgerechnet die großen Eskimojungs aus der dritten Klasse ertappen die Freunde dabei. Sie haben den kleinen Eskimo schon lange auf dem Kieker und fordern ihn zum Schlittenrennen heraus: Dreimal um den Großen Eisbärbuckel und zurück - das können Aklak und sein braver Husky Tuktuk unmöglich gewinnen, niemals. Doch manchmal kommt es auch im Leben eines kleinen Eskimojungen unverhofft anders und sogar noch besser als in einem Traum.


Tom ist fast am Ziel seiner Mission angelangt. Doch bevor er den Kampf mit Velmal aufnehmen kann, muss er Vespix, die Wespenkönigin, besiegen. Das Schicksal Kayonias und das seiner Mutter liegen nun allein in Toms Händen Um seine Mutter von Velmals bösem Fluch zu befreien, reist Tom nach Kayonia. Er muss sechs Zutaten für einen Heiltrank finden, um Freya zu heilen. Doch diese werden von gefährlichen Biestern bewacht. Actionreiche Fantasy, spannende Missionen und gefährliche Biester! Die erfolgreiche Kinderbuchreihe mit zahlreichen Illustrationen ist besonders für Jungs ab 8 Jahren geeignet.


Lesespaß für kleine LEGO® Star Wars(TM) Fans! Wo ist nur Han Solos geliebtes Schiff, der Millennium Falke, abgeblieben? Eben parkte es noch am Weltraumhafen von Mos Eisley! Aber einen berühmt-berüchtigten Weltraumschmuggler und -piloten wirft so schnell nichts aus der Bahn. Auch ohne seinen Millennium Falken stellt er sich mutig jedem Abenteuer. - drei spannende Geschichten über den beliebtesten Star Wars(TM) Piloten - handgemalte LEGO® Illustrationen - mit Einführung und Glossar zu den wichtigsten Charakteren


Einfache Erklärungen rund ums Thema Wald Mit tollen Fotos zum Staunen Grundlegendes Wissen anschaulich aufbereitet Der Wald ist ein vielfältiger Lebensraum für unterschiedlichste Tiere, Pflanzen und Pilze. Lerne die Stockwerke des Waldes kennen, von der Wurzelschicht bis zu den Baumwipfeln. Entdecke, wie das System Wald funktioniert.


Kommissar Gordon hält es nicht lange in seinem Urlaub aus. Das ist auch gut so, denn Kommissarin Buffy braucht seine Hilfe: Im Wald sind zwei Kinder verschwunden, ein Eichhörnchenjunge und ein Kaninchenmädchen. Nun ist wirklich Eile geboten. Gordon und Buffy nehmen die Ermittlungen auf. Und alle Tiere des Waldes stehen ihnen zur Seite. In diesem Kriminalfall geht es nicht um geklaute Nüsse oder schlechte Stimmung im Wald: "Zwei Kinder verschwunden. Das war das Schlimmste, was passieren könnte. Alles andere ist dagegen ein Witz." Gordon und Buffy geraten nicht nur an ihre Grenzen, sondern auch in Streit. Zum Glück weiß der Leser mehr über die verschwundenen Kinder: Sie sind nicht etwa vom Fuchs gefressen worden, sondern verfolgen ihre ganz eigenen Pläne. Mit dem Wissen, dass die Kinder in Sicherheit sind, kann man sich beim (Vor-) Lesen kringelig lachen über Kommissar Gordons Ermittlungsarbeit. Großartig! Kommissar Gordon hält es nicht lange in seinem Urlaub aus. Das ist auch gut so, denn Kommissarin Buffy braucht seine Hilfe: Im Wald sind zwei Kinder verschwunden, ein Eichhörnchenjunge und ein Kaninchenmädchen. Nun ist wirklich Eile geboten. Gordon und Buffy nehmen die Ermittlungen auf. Und alle Tiere des Waldes stehen ihnen zur Seite. In diesem Kriminalfall geht es nicht um geklaute Nüsse oder schlechte Stimmung im Wald: "Zwei Kinder verschwunden. Das war das Schlimmste, was passieren könnte. Alles andere ist dagegen ein Witz." Gordon und Buffy geraten nicht nur an ihre Grenzen, sondern auch in Streit. Zum Glück weiß der Leser mehr über die verschwundenen Kinder: Sie sind nicht etwa vom Fuchs gefressen worden, sondern verfolgen ihre ganz eigenen Pläne. Mit dem Wissen, dass die Kinder in Sicherheit sind, kann man sich beim (Vor-) Lesen kringelig lachen über Kommissar Gordons Ermittlungsarbeit. Großartig!


Wer grummelt, schnaubt und grunzt da im Unterholz? Der Dachs! Wenn andere schlafen, geht er auf Nahrungssuche. Den Tag verbringt er meist in seinem weitverzweigten Bau, den er mit seinen kräftigen Vorderpfoten gegraben hat. Das faszinierende Leben der Dachse, mit tollen Fotos zum Staunen und kurzen Sachtexten - das ist grundlegendes Wissen anschaulich aufbereitet.


Lesenlernen leicht gemacht! Adventsgeschichten zum Vorlesen und Selbstlesen, für die Schule und zu Hause Diese 24 Adventsgeschichten der beliebten Kinderbuchautorin Dagmar Chidolue drehen sich um die so lebhafte wie liebenswerte Klasse von Frau Müller, die es kaum abwarten kann, bis Weihnachten ist. Alles dreht sich ums Basteln, Backen, Wünschen, Schenken und Gedenken. Die Kinder stammen aus aller Welt - und so kommen zahlreiche Bräuche und Traditionen zur Sprache. Oft geht es feierlich zu, oft aufgeregt und voller Vorfreude und manchmal auch ein bisschen chaotisch. Eben wie im echten Leben! Die Weihnachtsgeschichten für Erstleser ab 6 Jahren ziehen garantiert alle in ihren Bann. So geht zeitgemäße Leseförderung: Diese lustigen und mit viel Liebe zum Detail illustrierten Geschichten aus der Reihe "Leseprofi" von FISCHER Duden Kinderbuch sorgen garantiert für Lese- oder Zuhörspaß. Der Text ist genau auf die Bedürfnisse der Jungen und Mädchen zugeschnitten. So erleben sie schnell motivierende Erfolge. Aber auch zum Vorlesen in der Klasse oder im Kinderzimmer ist er hervorragend geeignet. Festliche Back- und Bastelideen für die Adventssonntage runden das Buch ab. Alle Titel der Reihe werden bei Antolin gelistet. Duden - von Anfang an richtig!


Sind Spinnen nützlich oder einfach nur eklig? Für Moritz und Flo ist jedenfalls klar: sie werden Spinnenretter, denn alle Tiere haben ein Recht auf Leben ! Frida dagegen wird durch ihren wachsamen Hund Samson zur Tierretter in. Denn Samson erschnüffelt ein herrenloses Kätzchen beim Spazierengehen. Wem das Kleine wohl gehört?

Durch kurze, einfache Sätze in großer Fibelschrift können Kinder ab 7 Jahren (1/2 Klasse) mit den Geschichten der 4. Lesestufe Lesepiraten lesen lernen. Die vielen bunten Bilder im Kinderbuch tragen zusätzlich zum Textverständnis bei. So macht Lesen Spaß!


Tief verborgen in einem vergessenen Wäldchen lebt Robby mit seinem Kater Momo und der Krähe Karla. Robby ist ein waschechter Räuber - zumindest sagt das seine Oma, die wilde Hilde. Besonders räuberig findet Robby sich eigentlich nicht. Schon gar nicht, als die freche Thea mit den gelben Gummistiefeln vor ihm steht. Thea sucht ihre Tante Dora. Doch wie findet man die ohne Adresse und wenn man nebenbei noch zwei richtigen Räubern das Handwerk legen muss? Für Thea und Robby beginnt ein großes Abenteuer.


Globi sitzt gemütlich vor einem Café. Da plötzlich knallt es fürchterlich, und es fliegen Steine und Glas durch die Luft! Was ist denn bloss passiert? Schon hört man das Tatütata der Einsatzwagen. Es stellt sich heraus, das eine Bank überfallen wurde. Was fehlt? Globi, nicht scheu, schliesst sich den Polizisten an, und schon ist er mitten im Geschehen und hört: Es wurden eine Menge Goldbarren gestohlen.
Im Laufe der Jagd nach den Räubern taucht Globi auch in die Arbeit der Polizei ein, er lernt interessante Fachleute kennen, die ihm vieles zeigen und ihn oft auch mitnehmen. So bekommt er spannende Einblicke in die Polizeiarbeit und darf auch einiges selber ausprobieren. Vorwitzig, ideenreich und mutig stürzt sich Globi in sein neustes Abenteuer.
Ein spannender Krimi, bei dem am Ende die Übeltäter gestellt werden. Die Kinder gewinnen mit Globi zusammen einen umfassenden Einblick in den Alltag und die Arbeit der Polizei. Natürlich können sie auch mitfiebern. Wer ist der Bösewicht? Kann Globi ihn fassen?
Das Buch wurde in Kooperation mit der Stadtpolizei Zürich erarbeitet und spielt an Originalschauplätzen in und um Zürich.


Ein Anruf genügt und Globi kommt! Es werden wieder Felsen geputzt in Engelberg und Globi macht mit. So gerät er in tolle Abenteuer.
Globis Reise ins Herz der Schweiz führt ihn zuerst nach Luzern. Und hier fängt das Abenteuer auch gleich an. Schon seine Ankuft ist turbulent, findet doch genau heute das grosse Musikfest statt und die Stadt ist voller Besucher und musizierender und tanzender Leute.
Nach einem kleinen Umweg schafft es Globi auf die Bahn nach Engelberg. Hier oben in der Bergwelt trifft er auf Freunde und Tiere, die ihn einen Teil des Wegs begleiten. Ob er Felsen putzt, ein abgestürztes Kälbchen rettet, mit einem Lastesel unterwegs ist, oder einem Adler die Vorliebe für Murmeltiere absprechen möchte, ihm fällt immer etwas ein, und sein Entdeckergeist wird nie müde. Ob der Adler und er sich wohl einig werden?
Globi, wie er leibt und lebt, nimmt die Kinder mit auf luftige Ausflüge, tolle Abfahrten und zu lustigen Begegnungen.


von Eveline Hasler


Mit den Abenteuern des kleinen Holzpferds, das auszieht, um Onkel Peter, dem Spielzeugschnitzer, zu helfen, sind ganze Generationen aufgewachsen. Nun ist der Klassiker "Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü" wieder lieferbar.
Onkel Peter ist Spielzeugschnitzer - und eines Tages gelingt ihm ein ganz besonders schönes Rösslein. Er freut sich, denn bestimmt wird er für sein Rösslein Hü einen Käufer finden. Doch Rösslein Hü möchte viel lieber bei Onkel Peter bleiben. Aber die Geschäfte mit dem Spielzeug laufen immer schlechter, und als Onkel Peter auch noch krank wird, rollt Hü los, um seinem Freund zu helfen. Hü reist übers Meer, strandet auf einer Schatzinsel, arbeitet in einem Zirkus und erlebt viele Abenteuer, bis es endlich glücklich wieder nach Hause kommt.


Sommerzeit - Campingzeit. Tina freut sich schon auf das Sommercamp, das in Falkenstein stattfinden soll. Umso besser, dass sie auch ihre Freundin Bibi dafür begeistern kann. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler einer internationalen Schule aus Berlin nehmen teil. Als Höhepunkt ist eine Geocaching-Challenge geplant - eine moderne Schatzsuche, bei der Jungs und Mädchen gegeneinander antreten. Um zu gewinnen, ist dem ehrgeizigen Urs dabei jeder schmutzige Trick recht. Das will sich vor allem Bibi nicht bieten lassen, doch im entscheidenden Moment verliert sie plötzlich ihre Hexkraft ...